Archivseite – Demo 29.10.2016

Lingen-Demo Oktober 2016

Gemeinsam mit 700 Menschen aus dem Emsland und ganz Niedersachsen, aus NRW und aus anderen Regionen sind wir am 29. Oktober 2016 in Lingen für unsere Forderungen auf die Straße gegangen:

  • Uranlieferungen aus Lingen und Gronau an marode AKW in Belgien und Frankreich stoppen!
  • Brennelementeherstellung in Lingen und Urananreicherung in Gronau beenden!
  • Das AKW Emsland, Grohnde, Tihange, Doel, Fessenheim, Cattenom und alle anderen AKW abschalten! Sofort!
  • Energiewende jetzt! Sonne und Wind, statt Fracking, Kohle und Atom!

Hier findet sich der vollständige Aufruf zur Demonstration mit der aktuellen Unterstützer/innen-Liste. (Aufruf als pdf zum Download)

Berichte und Bilder

Presseschau:

Pressemitteilungen:

Mobilisierungsmaterial

Vierseitige Flyer und Plakate in verschiedenen Größen (DIN A4 bis DIN A1) können ab 8.09. bei Herbert Hoting bestellt werden: herbert.hoting@posteo.de . Bitte gebt dabei die Stückzahl, die Größe der Plakate und vor allem Eure Postadresse an.
Banner 690 x 180:
Banner Demo Lingen 690x180

Banner 450 x 450, in 3 verschiedenen Varianten (Originalgröße erscheint beim Anklicken):
Banner_ 450x450_3 Banner_450x450_2 Banner_ 450x450_1

 

 

 

Banner 200 x 200, in 2 verschiedenen Varianten:
Banner_ 200x200_3 Banner_200x200_2

 

 

 

 

Flyer:
Faltblatt Demo Lingen_1

Faltblatt Demo Lingen_2

Plakatmotiv klein:
Plakatmotiv_klein

Plakat in Originalgröße zum Download

Ablauf Demo der Demonstration

Zeitplan:

13:00 bis 14:00 Uhr Auftaktkundgebung am Lingener Bahnhof

14:00 bis 14:30 Uhr Demozug durch die Innenstadt

14:30 bis 16:00 Uhr Abschlusskundgebung am Marktplatz

Foto: Marc Venema/Shutterstock.com

Foto: Marc Venema/Shutterstock.com

Musik:

Wir freuen uns über die Zusagen von Gerd Schinkel aus Köln und der Peace Developement Crew  aus Hannover.

Redebeiträge:

Moderation: Kerstin Rudek (BI Lüchow-Dannenberg)

RednerInnen (alphabetisch sortiert):

Anfahrt

Aus folgenden Städten und Regionen wurden Busse oder andere Anfahrtsmöglichkeiten angeboten:

Aachen:

Sowohl das Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie als auch die ÖPD (Ökologisch-Demokratische Partei) organisierien jeweils (mind) einen Bus ab Aachen:

Ahaus:

Treffen um 11:00 Uhr am Bf Ahuas, am Parkplatz vor der Post. Dort wird die gemeinsame Anfahrt koordiniert.

Bielefeld:

Treffen um 9:30 Uhr am Hbf Bielefeld für gemeinsame Fahrt mit dem Wochenendticket.

Bonn:

AntiAtomBonn organisiert einen Bus mit folgenden Abfahrtszeiten:

Hinfahrt:

– Abfahrt Bonn 8:45 Uhr, Bf für Langstreckenbusse (Tomastr./Alter Friedhof)
– Zwischenstopp Köln ca. 9:15 Uhr Opladenstr. vor dem Deutzer Bahnhof
– Ankunft Lingener Bahnhof ca. 12:30 Uhr

Rückfahrt:

– Abfahrt in Lingen ca. 16:30 Uhr, Ankunft Köln-Deutz ca. 19.30 Uhr und Bonn ca. 20:00 Uhr

Preis für Hin- und Rückfahrt: 20 € pro Person. (Ermäßigung nach Absprache möglich). Anmeldungen unter kontakt@antiatombonn.de

Alle weiteren Informationen sind hier zu finden.

Braunschweiger Land:

Die AG Schacht Konrad e.V. organisiert einen Bus aus der Region Weltatomerbe Braunschweiger Land.

Abfahrt:        08.30 Uhr ZOB Braunschweig (beim Hbf) Ankunft: 12.00 Uhr Bahnhof Lingen
Rückfahrt:   16.00 Uhr/ Ankunft Braunschweig 19.30 Uhr
Preis:           Karte 22,- Euro/Ermäßigung nach Absprache möglich

Kartenverkauf

  • AStA der TU BS, Katharinenstr. 1, Braunschweig, (0531) 391-4556
  • Buchhandlung Leseratte, Hopfengarten 40, Braunschweig, (0531) 795685
  • Guten Morgen Buchladen, Bültenweg 87, Braunschweig (0531) 300076
  • Konrad-Haus; Bleckenstedter Str 14a, Salzitter (05341) 900194 oder info@ag-schacht-konrad.de

Breisach:

Private Mitfahrgelegneheit nach Freiburg, von wo aus Busse starten. Siehe „Freiburg“

Bremerhaven:

Gemeinsame Anfahrt: Treffen ist um 7:00 Uhr im Greenpeacebüro ( Bülowstr.1 ) oder um 7:20 Uhr auf der Fähre nach Nordenham-Blexen. Fahrt mit dem Weser-Ems-Bus (08:05 ab) nach OL(09:53 an). Weiter mit der Bahn (10:33) nach Lingen (13:03 an)

Duisburg:

Das Antiatom-Bündnis Niederrhein organisiert Mitfahrgelegenheiten. Bitte meldet Euch bis spätestens Anfang nächster Woche (25.10.) unter info@antiatom-buendnis-niederrhein.de, wenn ihr mitfahren wollt oder eine Mitfahrgelegenheit anbieten könnt.

Euskirchen:

Verschiedene Anreisemöglichkeiten sind auf der Homepage von AntiAtom-Euskirchen aufgelistet.

Freiburg:

Die Anti-Atom-Gruppe Freiburg organisiert einen Bus mit folgenden Abfahrtszeiten:

Breisach: private Mitfahrgelegenheit nach Freiburg
6:00 h ab Freiburg Konzerthaus
6:30 h Herbolzheim Europa-Rasthof direkt an der Einfahrt
6:45 h ab Offenburg Bahnhof
Karlsruhe: nur, wenn sich jmd. anmeldet.

Ticketpreise (gestaffelt): 20 € für alle mit wenig Geld, 30 € Normalpreis, 40 € Solidaritätspreis

Anmeldung unter: demobus@antiatomfreiburg.de

oder Telefon: 0151-45640902

https://www.antiatomfreiburg.de/

Graftschaft Bentheim:

Eine gemeinsame Anfahrt organisiert der Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf. Interessierte können sich hier melden: c.burchert@t-online.de

Gronau (und Umgebung):

Die Anfahrt organisiert der Arbeitskreis Umwelt (AKU) Groanu. Interessierte können sich hier melden: 02562-23125, uaanee@web.de

Hamburg:

Mitfahrgelegenheit: Für die Hinfahrt gibt es noch 4 freie Plätze im PKW. Interessierte können sich melden unter 0157-73 422 345 .

Herford:

Treffpunkt 10:15 Bahnof Herford bei den Fahrkartenautomaten
Abfahrt: 10:33 Herford Gleis 1, Umstieg in Rheine mit knapp 50 Minuten Umsteigezeit, Ankunft in Lingen 12:54.
Rückfahrt 17:04 ab Lingen, Ankunft in Herford 19:26 oder 1 Std. früher.
Beide Fahrten sind mit Niedersachsenticket möglich.
Kontakt: barbara.rodi@web.de

Karlsruhe

Der Freiburger Bus hält auch in Karlsruhe. Siehe „Freiburg“

Kiel:

Es wird eine gemeinsame Anreise aus Kiel geben, entweder über Fahrgemeinschaft oder per Bahn. Bei Interesse meldet euch bitte einfach bei atomtransporte[at]nirgendwo.info.

Köln:

Der Bus aus Bonn hält auch in Köln. Siehe unter „Bonn“.

Lüchow:

Aus dem Wendland wollen wir gemeinsam am Samstag , den 29.10.2016, mit dem Bus in Richtung Lingen aufbrechen:

  • Abfahrt Lüchow (Parkplatz Gildehaus) 7.00h
  • Abfahrt Dannenberg (ZOB/Schule) 7.15h
  • Die Demo beginnt um 13.00h – gegen 17.00h werden wir die Rückreise antreten.
    Ankunft im Wendland ca. 21.30h.
  • Preise für Hin- und Rückfahrt pro Person => 25,00€ normal / 18,00€ ermäßigt
  • Bitte meldet euch unter 05841-4684 oder  im BI Büro anmelden.

Münster:

Gemeinsame Anfahrt mit dem Regionalexpress, Abfahrt 12:05  Uhr, Ankunft in Lingen: 12:54 Uhr. Treffpunkt zum gemeinsamen Fahrkartenkauf um 11:30 Uhr im DB-Reisezentrum.

Offenburg

Der Freiburger Bus hält auch in Offenburg. Siehe „Freiburg“.

Oldenburg:

Gemeinsame Anreise mit der Bürgerinitiative Aktion Z aus dem Raum Esenshamm

Hinfahrt: Treff Oldenburg Hauptbahnhof Süd  9.50 Uhr

Dort Gruppenaufteilung

  • PKW – Mitfahrgelegenheit   oder
  • Niedersachsenticket ab 10.33 Uhr Hbf Oldenburg,
    Gleis 6, RE 52434 (über Leer nach Lingen, Ankunft Lingen 13.03 Uhr),
  • Rückfahrt 15.55 Uhr Lingen, Gleis 2 , WFB 26234 über Leer nach Oldenburg (an 18.23 Uhr)

Osnabrück

Regionalbahn um 11:14 Uhr von Gleis 12
weiter in Rheine um 12:34 Uhr von Gleis 3

Wir werden teils mit dem Auto anreisen. Damit es insgesamt weniger Autos sind und sich mehr Leute während der Fahrt entspannen können, möchte wir gerne für euch Mitfahrgelgenheiten organisieren. Meldet euch einfach unter folgender Mailadresse info@antiatomgruppe-osnabrueck.de.

Papenburg:

Gemeinsame Anfahrt mit dem Zug um 11:19 Uhr.

Tipps für die Anreise mit dem Zug:

Lingen liegt im Emsland nahe der niederländischen Grenze. Für Zugreisende liegt es dennoch verkehrsgünstig.
Mit dem IC ist Lingen z.B. von Düsseldorf aus in 2 Stunden erreichbar, mit dem Nahverkehrszug braucht man von Emden aus eine gute Stunde. (Auf dieser Zugstrecke liegen u.a. auch Leer, Papenburg und Mappen).

Der IC aus Berlin fährt über Hannover bis Rheine, das nur eine halbe Stunde von Lingen entfernt liegt. Mit einmal Umsteigen dauert die Zufahrt von Hannover aus durchschnittlich 2 einhalb Stunden. Auf der gleichen Strecke kommt aus der Gegenrichtung der IC aus Amsterdam (Fahrtdauer bis Lingen ca. 3 Stunden).

Wer noch weiter entfernt aus dem Süden oder Südwesten kommt, hat gute Verbindungen ab Köln oder Koblenz.

Besonders preisgünstig fährt man mit dem sog. Niedersachsen-Ticket, das man sich am besten mit vier Personen teilt (die erste Person zahlt 23,- €, jede weitere nur 4,- €). Der Geltungsbereich umfasst ganz Niedersachsen, aber auch Bremen, Hamburg  und Münster. Da es nur für den Nahverkehr gilt, könnte die Anreise länger dauern, je nachdem, woher man kommt.
Deutliche Preisnachlässe sind aber auch für Fernzüge möglich, und zwar mit Bahncard, mit Kleingruppentickets und/oder durch Sonderangebote, die vor allem für Frühbucher/innen gelten.