500 Menschen bei Lingen-Demo 2017

 Mit einer internationalen Demonstration am Atomstandort Lingen haben knapp trotz Regens knapp 500  Menschen am heutigen Samstag, 9. September, ein deutliches Zeichen für einen umfassenden und sofortigen Atomausstiegs gesetzt. Die Demonstration stand unter dem Motto: „Uranfabriken in Lingen und Gronau schließen! Brennstoff-Exporte verbieten! Atomkraftwerke abschalten!“ Die Forderungen richteten sich zwei Wochen vor der Bundestagswahl an die (zukünftige) Bundesregierung sowie an die  (zukünftige) Landesregierung in Niedersachsen und die Landesregierung in NRW. Continue Reading →

Info-Veranstaltungen

Wir möchten euch im Vorfeld der Lingen-Demo (9.9.) zu folgenden Info-Veranstaltungen über den Atomstandort Lingen und die Brennelemente-Exporte nach Belgien und Co einladen:

  • 28.08.Lingen: 19.00 Uhr Kolpinghaus, Burgstraße 25
  • 28.08 Schüttorf,. 19.30 Uhr Alte Kirchschule, Kirchgasse 2
  • 29.08. Osnabrück, 19.00 Uhr Universität, EW-Gebäude, Seminarstraße 20
  • 07.09. Dülmen, 19 Uhr Hotel zum Wildpferd, Münsterstraße 52

Im Anschluss an die Demo findet am 9.9. um 18 Uhr im Kolpinghaus Lingen eine Info-Veranstaltung mit dem Redner der Demo, Almoustapha Alhacen, Sprecher der
Nichtregierungsorganisation ONG Aghirin’man (Schutz der Seele) aus Arlit (Agadez) im Niger und weiteren Gästen aus Tansania statt.

Am 10.09. gibt es um 11 Uhr eine politischen Talk mit Brunch mit Almoustapha Alhacen, weiteren Gästen aus Tansania, Sofa Münster und dem Linken Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel. Linkes Zentrum Münster, Achtermannstraße 19.

Jetzt für Lingen-Demo am 9.9.2017 mobilisieren

Liedermacher Gerd Schinkel und die Peace Development Crew aus Hannover werden am 9.9. für Musik sorgen, Redner_innen aus Belgien, Russland und dem Niger haben bereits zugesagt, Plakate und Flyer sind gedruckt, unsere Webseite zur Lingen-Demo 2017 aktualisiert (und es geht weiter…), so dass wir uns nun über tatkräftige Unterstützung bei der Mobilisierung freuen:

  • bestellt Flyer + Plakate
  • unterzeichnet den kurzen + knackigen Demo-Aufruf mit eurer Gruppe, Initiative, Umweltverband, Partei…
  • organisiert Busse und Mitfahrgelegenheiten
  • erzählt Freund_innen und Bekannten von der Demo
  • und natürlich: seid am 9.9. um 13 Uhr am Bahnhof Lingen dabei!!!